Die Pliessnitz

Die Pließnitz (D09-205)

...ist ein kleiner Fluß, der ab der Mündung des Petersbaches (Salmonidengewässer D09-02) in das Berthelsdorfer Wasser (Aufzuchtgewässer) in der Ortslage Rennersdorf grüne Salmonidenstrecke ist.

Pließnitz in Rennersdorf

Der Bestand setzt sich aus Bachforelle, Regenbogenforelle und Äsche zusammen. Unterhalb der Ortslage Bernstadt bis in die Ortslage Schönau-Bertsdorf ist es ein Salmonidenrevier (D09-09) mit gelben - und Flugangel-Strecken. Danach schließt sich bis nach Tauchritz im sogenannten Haldenbereich wieder ein grüne Strecke an. Hier ist der Bach begradigt, er wurde für den Braunkohletagebau im Berzdorfer Revier umgeleitet. Heute befindet dort sich einer der größten sächsischen Tagebaurestseen, der Berzdorfer See.

 

 

© fewo-zi.de Impressum aktualisiert 12.08.2016